So, ich habe zwar keine Ahnung vom Fußball, rede bzw. schreibe aber trotzdem gerne darüber… das nur mal vorweg 🙂 .

Ich finde die ganze Geschichte zwischen Alonso und Leverkusen absolut spannend und überaus sympathisch. Und ich glaube, beide Parteien wissen sehr gut, auf was sie sich da eingelassen haben.

Alonso kann in meinen Augen nicht viel verkehrt machen. Die Truppe ist ja grundsätzlich gut… da musste er nur eine gewisse Blockade lösen. Ich glaube auch nicht, dass Seoane ein schlechter Trainer war/ist, aber irgendwie war plötzlich der Wurm drin (vielleicht nach dem DFB-Pokal aus und dem eher mäßigen Start) und dann brauchte es wohl einen Neuanfang, um die Truppe wieder in die Spur zu bekommen.

Alonso hat als Spieler nahezu alles gewonnen und hat unter großartigen Trainern trainiert und gespielt… da glaube ich auch, dass er mit einer konkreten Spielidee nach Leverkusen gekommen ist. Er hat eine natürliche Autorität, eine beeindruckende Vita und darüber hinaus ist er eine supersympathische Erscheinung. Die Spieler werden ihm genau zuhören und ich denke, dass absolut niemand querschießen wird. Er wird den Kader gut bis sehr gut moderieren. Seine Sprachkenntnisse werden ihm enorm weiterhelfen… dazu denke ich, dass er sein deutsch ruckzuck verbessern wird. Er wird in jeden Spieler hineinhorchen und die beste Leistung rauskitzeln.

Leverkusen hat in meinen Augen alles richtig gemacht. Sie haben einen unverbrauchten Weltstar geholt, der erst einmal alle Aufmerksamkeit auf sich lenken wird. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Alonso den einen oder anderen Transfer einfädeln wird, der Bayer weiterbringen wird. Und sollte es tatsächlich nicht klappen, wird er die menschliche Größe haben, zurückzutreten. Eine anschließende Schlammschlacht wäre ebenfalls nicht zu erwarten. Und von “Werkself-Image” wird man ebenfalls vorerst nicht mehr sprechen. Eine WIN-WIN-Situation für alle Parteien.

Ich bin mir ziemlich sicher: Bayer 04 Leverkusen wird der Verein sein, bei dem die große Trainer-Karriere von Xabi Alonso startete. Es wird auch bei Erfolg nicht ewig hierbleiben, aber 3 Jahre halte ich für durchaus realistisch. Wird Bayer Meister werden?? Das denke ich eher nicht, aber sie werden guten Fußball spielen und auf Sicht wieder oben mitspielen.

 

Herzlich Willkommen im Hanno-Portal.de! Schön, dass Sie da sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung