Wenn Ihr in Hannover mal richtig gute Steaks essen möchtet, dann empfehle ich Euch das BBQ-Steakhouse in der Hainhölzerstr. 1 (unbezahlte Werbung). Die Steaks, die Euch dort serviert werden, sind einfach nur lecker. Ein Besuch ist zwar nicht gerade günstig, aber die Steaks – oder besser gesagt: das Gesamtpaket – ist/sind jeden Cent wert.

Ein paar Info`s vorweg: gerade am Wochenende solltet Ihr definitiv einen Tisch reservieren. Und nur mal schnell “etwas einschmeißen” (z.B. für einen Besuch des Kinos gleich um die Ecke) wird dort nicht funktionieren. Nein, hier solltet Ihr Zeit, Durst und vor allem Hunger mitbringen. Und natürlich ein paar Taler… und dann werdet Ihr hier eine großartige Zeit haben.

Ich beschreibe einfach mal einen meiner Restaurantbesuche.

Na klar, auch ich schlage dort meistens am Wochenende auf und natürlich reserviere ich vorher immer einen Tisch. Am Eingang werde ich dann immer in Empfang genommen und zu meinem Tisch gebracht. Beim Reinkommen kann man links schon einen Blick in den Kochbereich werfen – und das sieht meistens schon lecker aus, was da auf dem Grill vor sich hinschmutschelt. Am Tisch gebe ich dann schon mal die erste Getränkebestellung auf (Bierchen) und bekomme die Karte, die ich aber nach einigen Besuchen schon eigentlich gar nicht mehr brauche. Bei mir läufts es meistens auf den “BBQ Degustationsteller Quartett” mit Rosmarinkartoffeln hinaus… das war bei mir LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK!!

Wie gesagt… es dauert ein wenig, bis das Essen kommt, aber bis dahin genießt man das kühle Getränk oder auch die kühlen Getränke und lässt alles auf sich wirken. Die Servicekräfte sind wirklich prima – absolut aufmerksam, aber überhaupt nicht aufdringlich. Wenn Ihr eine Weinberatung zum Essen braucht – dort seid Ihr in guten Händen. Irgendwann kommt der schmackhafte Salat mit dezenten Dressing – der ist definitiv lecker und macht Appetit auf mehr. Zwischendurch gibt es vielleicht noch ein weiteres leckeres Getränk und dann geht es los…

…der Hauptgang kommt. Es war bis jetzt jedes Mal einfach nur großartig, was dort serviert wurde. Das Fleisch ist wirklich butterzart und genau richtig gewürzt. Wenn es nicht zu voll ist, kommt der Chef auch schon mal persönlich mit seiner Pfeffermühle vorbei, um ggf. etwas nachzuwürzen, aber das muss gar nicht sein. Ich bestelle mein Fleisch immer “medium”… und bekam es auch immer so. Ich bin immer wieder traurig, wenn ich irgendwann mal aufgegessen habe… SCHNIIIIEF! Der Teller kostet übrigens 92,- €… ist aber, wie oben schon erwähnt, absolut jeden Cent wert.

Zum Nachtisch gibt es dann es bei mir persönlich auch immer noch eine kleine Portion “Mousse au Chocolate”, denn dafür ist immer Platz in meinem Magen… und natürlich bestelle ich noch das eine oder andere Kaltgetränk. Och ja… hier bleibe ich gerne noch ein Weilchen sitzen, denn hier stimmt in meinen Augen alles.

Auch diese Steaks kann ich Euch empfehlen!

Ideal, wenn Ihr gerne kocht und Euch einen schönen Abend zu Hause machen möchtet.

No posts found!

Herzlich Willkommen im Hanno-Portal.de! Schön, dass Sie da sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung